Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einladung zur Aktions- und Planungskonferenz

17. Juni · 11:00 - 17:30

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Luftangriff auf Syrien, die Erhöhung des Militärbudgets in den USA um 54 Milliarden Dollar und die angestrebte Erhöhung in NATO Ländern auf 2% des Bruttoinlandsprodukts zeigen, die Militarisierung schreitet weltweit fast uneingeschränkt voran. Sozialabbau, Kürzungen der Ausgaben für Bildung und Erziehung sowie für Umwelt und Klimaschutz – weltweit. Rüstung tötet täglich.
Der Drohnenkrieg wird intensiviert, nicht nur in Somalia, Afghanistan und Jemen. Die Drohnenanschaffung wird ausgeweitet. Deutschland bestellt Drohnen in Israel und beteiligt sich an der europäischen Drohne. Die Air Base Ramstein wird ausgebaut und Deutschland soll sich mit 18 Millionen Euro an den Kosten beteiligen.

Drohnenkrieg heißt auch immer Ramstein. Ohne die Satelliten-Relaisstation wäre der tägliche mörderische Einsatz der Drohnen nicht möglich. Wir wollen ein Ende dieses Mordens und ein Ende des Drohnenkrieges. Wir wollen – begleitet durch ein umfassendes Konversionsprogramm – die Schließung der Air Base Ramstein. Deswegen engagieren wir uns in der Kampagne Stopp Air Base Ramstein und werden immer mehr und unsere Aktionen immer vielfältiger.

Zur letztendlichen Planung unserer Aktionshöhepunkte in der Aktionswoche Stopp Air Base Ramstein vom 3.-10. September 2017 wollen wir uns in Frankfurt treffen und alles konkret vorbereiten, demokratisch und partizipatorisch, wie es der Kampagne Stopp Air Base Ramstein entspricht.
Jede und jeder soll mitplanen, mitdenken, mitentwickeln, mitentscheiden und mitmachen.
Alle – ob neu oder schon länger aktiv für die Kampagne – sind herzlich eingeladen. Wir bitten um Anmeldung unter info@kampagne-ramstein.eu.

Alles muss noch konkretisiert und verfeinert, genau festgelegt und letztendlich vereinbart werden.
Deshalb schlagen wir euch folgenden Ablauf für das Planungs- und Aktionstreffen vor (Stand 21.04.17 – Eine detailliertere Einladung geht Euch noch zu):

 

11:00 Eröffnung und BegrüßungHorst Trapp
Moderation: Gunda Weidmüller und Pascal Luig
11:15 Wo stehen wir und wohin wollen wir? Reiner Braun
11:45 Diskussion
12:30 Kurze Vorstellung der Arbeitsgruppen durch die AG-LeiterInnen:

AG 1 · Kommunikation und mediale Arbeit
AG 2 · Friedenscamp

AG 3 · Vernetzung und Neugründung lokaler Stopp Ramstein Initiativen
AG 4 · Inhaltliche Debatten: „Von deutschem Boden geht Krieg aus“, NATO
AG 5 · Internationaler Kongress
AG 6 · Kultur

13:00 Mittagspause
13:45 Tagung der Arbeitsgruppen
15:15 Berichte aus den Arbeitsgruppen
und Diskussion
Moderation:
Renate Wanie und Peter Jüriens
17:00 Vereinbarungen und Beschlüsse
Schlusswort
17:30 Ende
Beitrag teilen:

Datum:
17. Juni
Zeit:
11:00 - 17:30

Veranstalter

Kampagne Stopp Ramstein

Veranstaltungsort

SAALBAU Bockenheim
Schwälmer Straße 28
Frankfurt am Main , 60486
+ Google Karte
Beitrag teilen: