Abendveranstaltung | Kongress gegen Militärbasen | Kampfdrohnen für die Bundeswehr | #12 Newsletter 2020

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

am Freitag, den 25.9. laden wir euch zu unserem internationalen Kongress gegen Militärbasen und zu unserer Abendveranstaltung ein. Freut euch auf internationale Vernetzung und prominente Rednerinnen und Redner wie die Journalistin Gabriele Krone-Schmalz, Ekkehard Sieker von der Satiresendung „Die Anstalt“ oder Dirk Pohlmann von Free21. Beide Veranstaltungen finden dieses Jahr online statt. Wie ihr am Kongress und an der Abendveranstaltung teilnehmt, lest in diesem Newsletter.

Außerdem brauchen wir eure Unterstützung für den Protest gegen die deutsche Kampfdrohne. Der Bundestag wird voraussichtlich Mitte Oktober die Bewaffnung beschließen – ohne die Bevölkerung befragt zu haben, ohne Opfer von Drohnenanschlägen gehört zu haben und ohne eine versprochene breite gesellschaftliche Debatte. Stattdessen soll diese wichtige militär-politische Weichenstellung durch die Hintertür mittels Finanzierungsbeschluss über den Bundeshaushalt beschlossen werden. Daher bitten wir euch um wenige Minuten eurer Zeit, um den Bundestagsabgeordneten eine E-Mail oder Postkarte zu schicken. Lest weiter unten dazu mehr.


Inhalt Newsletter:

  1. Abendveranstaltung
  2. Internationaler Kongress gegen Militärbasen
  3. Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr!

1. Abendveranstaltung

Am Freitag, den 25.9. um 19 Uhr ist es wieder soweit für die alljährliche Abendveranstaltung der Stopp Air Base Ramstein Kampagne. Auch dieses Jahr haben wir prominente Rednerinnen und Redner gewinnen können, die über friedenspolitische Themen referieren.

Es erwarten euch:

Gabriele Krone-Schmalz (Journalistin und Publizistin, ehem. Moskau-Korrespondentin und Moderatorin der ARD), Ekkehard Sieker (Journalist, Mitarbeiter bei der Satiresendung „Die Anstalt“, ehem. Mitarbeiter bei dem ARD-Magazin MONITOR), Dirk Pohlmann (Journalist, Autor und Regisseur von Dokumentarfilmen auf ARTE und ZDF) und Andrej Hunko (MdB DIE LINKE).

Bitte beachtet, dass in diesem außergewöhnlichen Jahr die Abendveranstaltung online auf dem YouTube-Kanal von weltnetz.tv stattfinden wird. Schaut einfach am Freitag, den 25.9. um 19 Uhr auf den YouTube-Kanal oder die Webseite von weltnetz.tv und klickt das Video an.


2. Internationaler Kongress gegen Militärbasen

Wissen über die weltweiten Aktionen gegen Militärbasen und lernen von den Aktivitäten anderer, die es geschafft haben, Basen zu schließen – das ist ein wesentlicher Bestandteil des internationalen Kongresses unserer Kampagne gegen die weltweiten Militärbasen am Freitag, den 25.9. von 11 bis 17:30 Uhr. Was geschieht auf Okinawa, auf den Inseln vor Süd-Korea oder auf Sizilien? Wissen, dass uns auch hilft, besser zu agieren.

Jede und jeder kann per Zoom an der Videokonferenz teilnehmen und mitdiskutieren. Dafür meldet euch bitte unter info@ramstein-kampagne.eu für den Kongress an. Ihr bekommt nach der Anmeldung einen Link für die Teilnahme von uns zugeschickt. Die Veranstaltung ist in englischer Sprache. Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen, dokumentiert sie doch unsere internationale Vernetzung und Solidarität.


3. Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr!

Der Bundestag will die Bewaffnung der Drohnen voraussichtlich bis Mitte Oktober beschließen. Nicht mit uns! Jetzt ist die letzte Chance, die deutsche Kampfdrohne zu verhindern. Wir bitten euch alle: Werdet aktiv und schreibt an den Bundestag eine Mail oder schickt eine Postkarte. Aber wir brauchen wirklich alle von euch: Nur wenn die Postfächer und Briefkästen der Abgeordneten überlaufen, können wir etwas bewirken.

Es ist wirklich ganz einfach und kostet euch nur wenige Minuten eurer Zeit. Wir haben für euch ein Musterschreiben und Postkarte vorbereitet.

Wie das Ganze funktioniert, erklären wir dir hier >

Viele Mails wurden bereits verschickt, die ersten 10.000 Postkarten sind bestellt worden. Doch das ist noch lange nicht genug. Wir wollen keine Kampfdrohnen, wir wollen keine völkerrechtswidrigen Einsätze der Bundeswehr. Hilf uns und trage dazu bei, dass der Bundestag ein lautes Nein von uns zu hören bekommt!

Deine Mail und Postkarte gegen die deutsche Kampfdrohne >

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen