Eurofighter-Absturz in  Mecklenburg-Vorpommern: Der nächste Absturz über und von der US-Air Base Ramstein?

Angesichts von 30.000 militärischen Starts und Landung in Ramstein pro Jahr stellt die Kampagne Stopp Air Base Ramstein die Frage: Ist der nächste Absturz in der Region vorprogrammiert? Zusätzlich fanden 634 Übungsflüge an 225 Tagen alleine 2018 in der Region Westpfalz und Saarland statt. Diese Region ist die am meisten von Tiefflügen beanspruchte Region Deutschlands.

Die Anzahl der Starts und Landungen steigt in allen Krisensituationen, jetzt auch wieder im Zusammenhang mit der Iran-Konfrontation. Kriegsvorbereitungen erhöhen die Absturzgefahr.

Unser Beileid gilt den Angehörigen des verstorbenen Piloten. Die Katastrophe der beiden abgestürzten Eurofighter erfordert zwingend einen sofortigen Stopp aller militärischen Flüge über Deutschland. Auch dafür werden am Samstag tausende Menschen in Ramstein demonstrieren, die sich gegen Drohnen, Kriege und für die Schließung der Air Base Ramstein engagieren.

Mehr über den Absturz auf Tagesschau: https://www.tagesschau.de/inland/eurofighter-absturz-101.html