Idealism Prevails: „Alles ist dabei undenkbar ohne Frieden.“

Hatte man Ende der 90er-Jahre noch den Eindruck, sich in ein friedliches, völkerverbindendes neues Jahrtausend hinein zu bewegen, muss man sich 17 Jahre nach den Millenniumsfeiern einer nüchternen Analyse stellen.

Der Nahe Osten versinkt in einem blutigen Chaos heraufbeschworener und von Fremdinteressenen vorangetriebener Kriege, Europa ist gezwungen, sich der damit verbundenen Flüchtlingskrise zu stellen und wird darüber hinaus von einem verzweifelten und brutalen Terror bedroht, der aus diesen Kriegen gewachsen ist und von ihnen genährt wird. […]

Weiterlesen