Jobs

Die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ braucht Eure Unterstützung. Wenn Ihr uns helfen wollt, habt Ihr die Möglichkeit, bei uns ein Praktikum im Aktionsbüro in Berlin zu absolvieren.

Ausschreibung für eine Praktikantenstelle

Praktikant/in für die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“

Beginn: ab sofort
Dauer: min. 6 Wochen, max. 3 Monate
Ort: Berlin

Wenn Du dich für Kampagnenarbeit in der Friedensbewegung, politische Themen, soziale Bewegungen und Soziale Medien interessierst und Du dich mit den Werten und Zielen von „Stopp Air Base Ramstein“ identifizieren kannst, dann bewirb Dich bei uns!

Die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für mindestens 6 Wochen und max. 3 Monaten eine/n Praktikantin/en. Es besteht die Möglichkeit, ein Teilzeitpraktikum mit 20 Wochenstunden oder ein Vollzeitpraktikum mit 38 Wochenstunden zu absolvieren.

Die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ hat das Ziel, die Kriege, die von der US Air Base Ramstein ausgehen, verstärkt in die Öffentlichkeit zu bringen sowie über die zentrale Rolle, die Ramstein in der NATO Kriegsführung spielt, aufzuklären. Mit vielfältigen Aktionen möchte unsere Kampagne ein Klima in der Gesellschaft schaffen, das die Beendigung des Drohnenkrieges via Ramstein und eine Schließung der Militärbasis auf die politische Tagesordnung setzt.

Mehr Informationen über die Kampagne findest du unter: https://www.ramstein-kampagne.eu/

 

Zu Deinen Aufgaben gehören u.a., je nach Qualifikation:

* Unterstützung bei der Programmplanung, inklusive Recherche und Korrespondenz
* Unterstützung bei der Organisation von Aktionen und Veranstaltungen
* Betreuung der Social-Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram)
* Mitgestaltung/Zusammenstellung des Newsletters und der Info-Zeitung
* Datenbankpflege
* Bestellungen von Infomaterial bearbeiten

Dein Profil:

* Gutes Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache
* Fremdsprachenkenntnisse insbesondere in Englisch sind wünschenswert
* Reges Interesse an Kampagnenarbeit und sozialen Bewegungen, sozialen Medien sowie an zivilgesellschaftlichen Themen und insbesondere der Thematik des Drohnenkrieges
* Freude an Organisation und Listenführung für einen strukturierten Arbeitsablauf
* Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint, Outlook sind wünschenswert
* Spaß an Teamarbeit sowie eigenständiges Erledigen von Aufgaben

Wir bieten:

* Einen Einblick in die Arbeit einer national und international operierenden Kampagne
* Zugang zu einem Netzwerk im Bereich NGO und Campaigning
* Eigenverantwortliche Tätigkeiten in einem engagierten Team
* Eine Aufwandsentschädigung

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann richte bitte Deine aussagekräftige Bewerbung an Pascal Luig, info@ramstein-kampagne.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen