Newsletter vom 09.03.2016

Du und Du und Du – es geht was in Ramstein

Menschenkette gegen Krieg am 11.06.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Friedensfreudinnen und Friedensfreunde,

Mehr als 70.000 Menschen waren in London bei der größten Demonstration gegen die Atomwaffen seit Jahrzehnten (www.youtube.com/watch?v=JI3zTLoQ8tM), mehr als 100 Menschen bei der Informationsveranstaltung „Die Air Base Ramstein“ in Kaiserslautern (alle Beiträge: https://www.ramstein-kampagne.eu/category/videos/); zwei Ereignisse, die nicht zu vergleichen sind, die aber zeigen: „Es geht was!“; bei der Friedensbewegung in Großbritannien und in Kaiserslautern.

Wir können es schaffen: In Ramstein einen großen eindrucksvollen Friedensprotest zustande bringen, eine Menschenkette des Lebens gegen den Tod, eine Hoffnungsaktion für Frieden und gegen Zerstörung.

Die Proteste sind mehr als dringend notwendig

Viele befürchten und sehen uns am Vorabend eines großen Krieges, die Regellosigkeit der internationalen Politik führt zu immer neuen Kriegen und gefährlicheren Konfrontationen. Die Drohnen
– ausgehend von der Air Base Ramstein – töten täglich, an verschiedenen Orten auf der Welt. 1700 Milliarden US-Dollar werden jährlich für Rüstung ausgegeben, während Kinder an Hunger und
Krankheiten sterben. Für Flüchtlinge ist kein Geld vorhanden, aber mit Rüstungsexporten werden Rekordumsätze erzielt.

Die Politik der Regierungen – weltweit – führt uns immer näher an den Abgrund

Nur wir – die Menschen der Welt, die wir Frieden wollen und brauchen, die nur Mitmenschen und keine Feinde haben, die in Solidarität mit den vor den Kriegen Flüchtenden leben – können weitere Kriege verhindern und aktuelle Kriege stoppen.

Deshalb rufen wir alle, die Frieden wollen, auf: Macht die Proteste gegen die Air Base Ramstein zu Eurer Sache, mobilisiert und kommt vom 10. bis 12. Juni nach Ramstein! Dieser Ort des Todes und des Krieges soll ein Ort des Friedens werden. Zeigen wir das der Welt, durch unsere Menschenkette und unsere weiteren Aktionen.

Auch Du wirst gebraucht, der Frieden in diesen Tagen braucht jeden

Mach mit bei den Aktionen Stopp Ramstein – für den Frieden in der Welt!

Informiere Dich weiter auf www.ramstein-kampagne.eu, trage Dich für einen Streckenabschnitt der Menschenkette ein und kontaktiere uns. Bring Dich ein und
mach mit:

  • Als erstes, indem Du mithilfst die Menschenkette von Kaiserslautern zur Air Base Ramstein zu füllen; melde Dich an und übernehme einen Teil der Strecke.
    Jede und jeder zählt. Wer sich jetzt anmeldet, sichert die Strecke ab, zeigt, dass die Menschenkette funktionieren wird und macht anderen Mut.
    Anmeldung unter: https://www.ramstein-kampagne.eu/menschenkette-2016/.
  • Bringe viele mit, die sich auch anmelden. Sprich über die Menschenkette und die Air Base Ramstein. Material wie die Zeitung „Auf nach Ramstein“ kannst Du über die Webseite bestellen
    https://www.ramstein-kampagne.eu/zeitung/ oder als Webversion herunterladen https://www.ramstein-kampagne.eu/wp-content/uploads/2016/03/Web_3teZeitungRamstein_25022016.pdf.
  • Deine Initiative will einen größeren Streckenabschnitt absichern? Ihr wollt zu 50 und 100 kommen? Dann übernehmt Verantwortung zur Absicherung eines größeren Streckenabschnitts und gestaltet diesen nach euren Vorstellungen. Anmeldung unter: https://www.ramstein-kampagne.eu/menschenkette-2016/.
  • Bringe Dich in einer der Arbeitsgruppen ein, wenn Du kontinuierlich mitarbeiten willst und kannst: https://www.ramstein-kampagne.eu/arbeitsgruppen/.
  • Gründe eine lokale Stopp Ramstein-Initiative, gemeinsam macht Arbeit für Frieden mehr Spaß. Wo es bereits Initiativen gibt, kannst Du der Zeitung „Auf nach Ramstein“ oder der Webseite entnehmen:
    https://www.ramstein-kampagne.eu/lokale-initiativen/.
  • Helfe als Freiwillige(r) an den Tagen im Juni: Wir brauchen viele, die helfen und Aufgaben zur Durchführung der Aktion übernehmen. Anfragen an info@ramstein-kampagne.eu.
  • Melde Dich zu dem großen Camp an: Ein toller Platz für Aktionen und Diskussionen, fürs kennenlernen, mithelfen und vorbereiten. www.ramstein-kampagne.eu/camp
  • Komm zur 2. Planungskonferenz am 07.05.2016 von 12:00 bis 17:00 im Saalbau Bockenheim, Frankfurt am Main. Anmeldung und weitere Infos demnächst auf www.ramstein-kampagne.eu

Vieles ist möglich, auch Deine Ideen und Anregungen sind willkommen. Wir wollen die Aktionen Stopp Ramstein vielfältig und groß machen. Dafür brauchen wir auch
Dich! Und bitte nicht vergessen –sprich über Ramstein. Nur so können mehr davon erfahren und auch kommen.

Friedliche und hoffungsvolle Grüße,
Organisationsausschuss Stopp Ramstein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen