Oskar Lafontaine: Kommt nach Ramstein und protestiert gegen die völkerrechtwidrigen Kriege!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Aufruf von Oskar Lafontaine zu Stopp Air Base Ramstein 2018

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtswidriger Angriffskriege und Drohneneinsätze, u.a. im Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen und Syrien und er ist Einsatzzentrale für die in Europa stationierten Atomwaffen. Schon unter Barak Obama wurden Kampfdrohnen ein wesentlicher Bestandteil der imperialistischen Kriegsführung der USA. Donald Trump hat das Drohnenprogramm dann nochmal massiv ausgeweitet. Leittragende sind die unzähligen zivilen Opfer des Terrors mittels Joystick.

Oskar Lafontaine ruft dazu auf, sich an den Protesten gegen die Air Base Ramstein zu beteiligen. Kommt alle zur Aktionswoche vom 23. Juni bis 1. Juli. Auf der Demonstration am 30.06. werden u.a. Sahra Wagenknecht, Eugen Drewermann und Ann Wright sprechen.

Weitere Informationen unter www.ramstein-kampagne.eu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen