Stopp Air Base Ramstein FRIEDENSCAMP 2019 – Dokumentation

Danke für das wunderbare Video an Frieden Total. Aus dem Ankündigungstext des Videos – wir hätten es nicht besser sagen können ;) :

Die Erkenntnis, dass wir diese Welt am ehesten in einen friedlicheren Ort transformieren können, wenn wir miteinander kooperieren und gemeinsam ins Handeln kommen, findet bei immer mehr Menschen Anklang. Information und Diskussionen spielen auf diesem Weg der Veränderung natürlich eine wichtige Rolle. Doch wie gelingt es uns darüber hinaus, dass wir aus endlosen Informations- und Empörungsspiralen ausbrechen, selbst Teil der Veränderung werden und das weit verbreitete Gefühl der Hilflosigkeit hinter uns lassen?

Hier kommt der Aspekt der Begegnung ins Spiel. Durch den direkten Austausch mit Gleichgesinnten können wir uns gegenseitig reflektieren, bestärken und inspirieren. Virtuelle Begegnungsstädten kommen irgendwann schlichtweg an ihre Grenzen. Und genau deshalb brauchen wir Orte, die uns überhaupt erst die Möglichkeit geben, uns von Angesicht zu Angesicht zu begegnen.

Das Friedenscamp ist genau so ein Freiraum der wahrhaftigen Begegnung. Über den Zeitraum von einer Woche gibt es hier die Gelegenheit, sich zu vernetzen Ideen zu teilen, Projekte zu starten oder einfach nur miteinander zu sein. Hier wird  miteinander gesungen, getanzt, gespielt, gegessen etc. Kurz gesagt: Hier wird die Idee des Friedens auf unterschiedlichster Art und Weise mit Leben gefüllt.

Wir wünschen uns mit dieser kleinen Dokumentation einem breitem Publikum Einblicke in diesen wundervollen Freiraum zu eröffnen. Wir wollen zeigen, was für ein magischer Ort das Friedenscamp ist und wie sehr die Teilnehmer diese besondere Zeit genießen. Und das völlig unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft.

Komm du doch auch in diesem Jahr ins Camp, besuche und lerne dort neue Freunde und Mitstreiter kennen, fühl dich eingeladen mitzugestallten und sei ein Teil einer großartigen und wundervollen Zeit, die dich dann das ganze restliche Jahr positiv begleiten wird.

Hier gibt es die Tickets und weitere Informationen über das Friedenscamp >