Stopp Air Base Ramstein: Für Frieden und Abrüstung!

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege.

Die tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Jemen und Syrien, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt und hatten bisher zehntausende Todesopfer zur Folge – die absolute Mehrheit der Opfer waren unbeteiligte Zivilisten.
Auf der Podiumsdiskussion befassen sich die drei Referenten mit dem Thema Atomwaffen, dem illegalen Drohnenkrieg und die Bedeutung der US Air Base Ramstein sowie der Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“, die vom 3.-10. September 2017 zu einer Protestwoche rund um die Air Base Ramstein einlädt.
Anschließend hatte das Publikum die Möglichkeit, direkte Fragen an die ReferentInnen zu stellen.

Podium:
Reiner Braun, Co-Präsident des IPB
Pedram Shahyar, Friedensaktivist und Blogger
Lucas Wirl, Geschäftsführer NatWiss
Moderation:
Andrea Beck, Berliner Initiative Stopp Air Base Ramstein

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen