Stoppt die Umweltverschmutzung durch die Air Base Ramstein – Kommt zur Planungskonferenz!

Die Air Base Ramstein ist einer der größten Umweltverschmutzter der Region. So lassen z.B. die Militärmaschinen in Notfällen ihren Treibstoff ab, damit sie bei der Landung leichter sind – das sog. Fuel Dumping. Mindestens 89 Tonnen giftiges Kerosin wurden von den Militärmaschinen allein im Jahr 2017 über den Köpfen der Menschen abgelassen. Darüber hinaus verschmutzt die Air Base die Umwelt mit krebserregenden PFT haltigen Löschschäumen, die ungeklärt in das Grundwasser gelangen. Bei Ramstein wurden 264 Mikrogramm PFT pro Liter gemessen. Das liegt 1147-mal über den Richtwerten.

Wenn auch Du Dich gegen die Umweltverschmutzung durch die Air Base wehren willst, dann beteilige Dich an der Kampagne Stopp Air Base Ramstein. Bringe Deine Ideen ein, hilf uns noch mehr Menschen zu erreichen, gestalte die Elemente des Protestes und setze Dich mit uns für eine friedlichere Welt ein. Wir wenden uns an Euch alle: Kommt zur Planungskonferenz am Sonntag, den 28.10.18 nach Frankfurt a.M.! Gemeinsam wollen wir überlegen, wie wir weiter machen können und die Bewegung gegen die Air Base Ramstein stärken können. Alle Informationen zur Planungskonferenz findet Ihr hier: https://www.ramstein-kampagne.eu/planungskonferenz-stopp-air-base-ramstein-2019/.