Tagesschau: CIA darf zivile Drohnen-Opfer verschweigen

Die US-Regierung wird künftig keine Zahlen mehr über zivile Opfer von Drohnenangriffen des Geheimdienstes CIA veröffentlichen. Präsident Trump annullierte ein entsprechendes Dekret seines Amtsvorgängers Obama. […]

Ganzen Artikel auf Tagesschau lesen >