Ja, ich unterstütze „Stopp Air Base Ramstein“ mit meiner Stimme und weiteren 16589 anderen!

Wichtig: Bitte leite den Appell an deine Bekannte und Freunde – Friedensfreunde weiter.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Jetzt unterzeichnen!

Kampagne Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.

US-Drohnenpiloten auf verschiedensten Militärbasen nutzen Ramstein für die Steuerung der Killerdrohnen in weltweiten und illegalen Kriegseinsätzen. In Ramstein analysieren und aktualisieren ca. 650 MitarbeiterInnen ständig die Überwachungsdaten der vermeintlichen Zielpersonen und leiten ihre Daten dann weiter.

Die US-Regierung hat mittels Drohnen in Pakistan, Jemen und Somalia fast 5000 Menschen außergerichtlich getötet sowie über 13.000 im Afghanistan-Krieg. Ungezählte Opfer gab es durch US-Drohnen im Irak, in Syrien und in Libyen. Die große Mehrzahl der Opfer waren Unbeteiligte wie Frauen, Kinder und alte Menschen. Die Mordbefehle werden per Joystick über die Satelliten-Relaisstation in Ramstein an die jeweiligen Drohnen übermittelt. Ohne Ramstein würde der gesamte Drohnenkrieg auf unbestimmte Zeit empfindlich behindert.

Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Die Komponenten des US-Raketenabwehrschildes sind in verschiedenen NATO-Staaten stationiert, eine seiner Befehlszentralen ist in das AIRCOM, das Hauptquartier aller NATO-Luftwaffen, auf der US-Air Base Ramstein integriert.

Außergerichtliches Töten von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien verstößt nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch - wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht - gegen unser Grundgesetz. Das wollen wir nicht länger hinnehmen, weder das illegale Treiben der USA in Deutschland noch deren Völkerrechtsverbrechen von deutschem Boden aus, noch deren Unterstützung durch die Bundesregierung.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung, den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Drohnenkriegsführung zu verbieten und die Satelliten-Relaisstation zu schließen, zugleich selbst auf die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten und die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten, sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ohne persönlichen Einsatz und demonstrative Aktionen kann die brandgefährliche Militärpolitik der Bundesregierung und die Kriegshandlungen der US/NATO nicht gestoppt werden.

Deswegen rufen wir im Rahmen einer längerfristigen und umfassenden Kampagne auf zur Demonstration und Kundgebung vor der Air Base Ramstein.

**ihre Unterschrift**

16,589 signatures

Teile bitte diese Kampagne!

   

Der Appell im Wortlaut:

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.

US-Drohnenpiloten auf verschiedensten Militärbasen nutzen Ramstein für die Steuerung der Killerdrohnen in weltweiten und illegalen Kriegseinsätzen. In Ramstein analysieren und aktualisieren ca. 650 MitarbeiterInnen ständig die Überwachungsdaten der vermeintlichen Zielpersonen und leiten ihre Daten dann weiter.

Die US-Regierung hat mittels Drohnen in Pakistan, Jemen und Somalia fast 5000 Menschen außergerichtlich getötet – sowie über 13.000 im Afghanistan-Krieg. Ungezählte Opfer gab es durch US-Drohnen im Irak, in Syrien und in Libyen. Die große Mehrzahl der Opfer waren Unbeteiligte wie Frauen, Kinder und alte Menschen. Die Mordbefehle werden per Joystick über die Satelliten-Relaisstation in Ramstein an die jeweiligen Drohnen übermittelt. Ohne Ramstein würde der gesamte Drohnenkrieg auf unbestimmte Zeit empfindlich behindert.

mehr anzeigen
Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Die Komponenten des US-Raketenabwehrschildes sind in verschiedenen NATO-Staaten stationiert, eine seiner Befehlszentralen ist in das AIRCOM, das Hauptquartier aller NATO-Luftwaffen, auf der US-Air Base Ramstein integriert.

Außergerichtliches Töten von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien verstößt nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch – wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht – gegen unser Grundgesetz. Das wollen wir nicht länger hinnehmen, weder das illegale Treiben der USA in Deutschland noch deren Völkerrechtsverbrechen von deutschem Boden aus, noch deren Unterstützung durch die Bundesregierung.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung, den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Drohnenkriegsführung zu verbieten und die Satelliten-Relaisstation zu schließen, zugleich selbst auf die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten und die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten, sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ohne persönlichen Einsatz und demonstrative Aktionen kann die brandgefährliche Militärpolitik der Bundesregierung und die Kriegshandlungen der US/NATO nicht gestoppt werden.

Deswegen rufen wir im Rahmen einer längerfristigen und umfassenden Kampagne auf zur Demonstration und Kundgebung vor der Air Base Ramstein.


Liste der Online- UnterzeichnerInnen: nunmehr 16589!
Wir sind bereits viele! – brauchen aber auch deine Unterstützung! Bitte zeichne die Petition!

Letzte Unterzeichner/innen:
16,589 : m a i k L. Gomaringen Okt 17, 2018
16,588 guido w. Rodgau, Stadt Okt 17, 2018
16,587 Frank J. Hagen Okt 17, 2018
16,586 Holger M. Stutensee Okt 16, 2018
16,585 Melanie H. 67550 Worms Okt 15, 2018
16,584 Nikolai W. Wuppertal Okt 15, 2018
16,583 Florian S. Regensburg Okt 13, 2018
16,582 Daniela V. Darmstadt Okt 12, 2018
16,581 Andrea N. Bad Bergzabern Okt 12, 2018
16,580 Sandra S. Düren Okt 12, 2018
16,579 Karsten W. Bobingen Okt 10, 2018
16,578 Zdeněk K. Dresden Okt 10, 2018
16,577 Armin Q. Quedlinburg Okt 10, 2018
16,576 K. H. Hamburg Okt 09, 2018
16,575 Johanna L. Homburg Okt 08, 2018
16,574 Kerstin M. Dortmund Okt 06, 2018
16,573 Mona M. Kaiserslautern Okt 05, 2018
16,572 Tamara I. Bildstock Okt 05, 2018
16,571 Adelheid L. Wolfsburg Okt 04, 2018
16,570 Paul J. Köln Okt 03, 2018
16,569 Johann B. Altomünster Okt 01, 2018
16,568 Karen K. Thalhausen Okt 01, 2018
16,567 Marianne H. Castrop-Rauxel Okt 01, 2018
16,566 Yvonne L. Frankfurt am Main Okt 01, 2018
16,565 Dominik H. Berlin Sep 29, 2018
16,564 Jens K. Hennigsdorf Sep 28, 2018
16,563 Martin D. Goslar Sep 26, 2018
16,562 Thomas K. Potsdam Sep 25, 2018
16,561 Marco S. Chemnitz Sep 23, 2018
16,560 Andreas D. Dresden Sep 23, 2018
16,559 Tobias H. 78730 Lauterbach Sep 22, 2018
16,558 Sylvia L. München Sep 22, 2018
16,557 Jasmin B. München Sep 22, 2018
16,556 Thomas S. Eisenberg Sep 20, 2018
16,555 Kristin Michaela O. Sep 19, 2018
16,554 Xargos S. 22111 Sep 18, 2018
16,553 Matthias M. Kiel Sep 16, 2018
16,552 Alexandra W. Erding Sep 16, 2018
16,551 Ralf R. Darmstadt Sep 15, 2018
16,550 Tobias S. Neusäß Sep 15, 2018
16,549 Marie S. bochum Sep 15, 2018
16,548 Sandra V. Hünstetten Sep 15, 2018
16,547 Jana S. Kaiserslautern Sep 14, 2018
16,546 Patric S. Lambrecht Sep 14, 2018
16,545 Simon F. Stuttgart Sep 14, 2018
16,544 Ulrike W. Hamburg Sep 14, 2018
16,543 Lisa S. Sep 13, 2018
16,542 Eric L. Kaiserslautern Sep 12, 2018
16,541 Georg G. Wiesbaden Sep 11, 2018
16,540 M. M. Hamburg Sep 11, 2018
16,539 Volkmar P. 02953 Sep 10, 2018
16,538 Sarah A. Eberbach Sep 09, 2018
16,537 Christoph M. Sep 09, 2018
16,536 Maria B. Sep 07, 2018
16,535 Marvin K. Mannheim Sep 07, 2018
16,534 Stefan J. Schiffweiler Sep 07, 2018
16,533 Manuel K. Ludwigshafen Sep 07, 2018
16,532 Andreas B. Hennigsdorf Sep 06, 2018
16,531 Phillip P. Sep 05, 2018
16,530 Birgit P. München Sep 04, 2018
16,529 Simon G. Achstetten Sep 04, 2018
16,528 Martin F. 83404 Sep 04, 2018
16,527 Jan R. Berlin Sep 03, 2018
16,526 Martin K. Wolfenbüttel Sep 03, 2018
16,525 Lukas D. Münster Sep 03, 2018
16,524 Jonas K. Dessau-Roßlau Sep 03, 2018
16,523 Moritz H. Dresden Sep 03, 2018
16,522 Hildegard s. Passau Sep 03, 2018
16,521 Julian B. Fulda Sep 03, 2018
16,520 Andreas L. Sep 02, 2018
16,519 Laurence A. Wien Sep 02, 2018
16,518 Daniel H. Schweinfurt Sep 02, 2018
16,517 Jan R. Karlsruhe Aug 31, 2018
16,516 Kevin R. Reutlingen Aug 30, 2018
16,515 Brigitte S. Dortmund Aug 28, 2018
16,514 Rosa K. Kusel Aug 28, 2018
16,513 Wojciech P. Berlin Aug 28, 2018
16,512 Christian L. Oftersheim Aug 27, 2018
16,511 Karl H. Mannheim Aug 27, 2018
16,510 Christian I. 98574 Aug 27, 2018
16,509 Katja H. Murr Aug 27, 2018
16,508 Jan H. Bochum Aug 27, 2018
16,507 Evelyn W. Ruhla Aug 26, 2018
16,506 Steffen T. Ebersbach-Neugersdorf Aug 26, 2018
16,505 Samuel M. St.wendel Aug 25, 2018
16,504 Christoph B. Bautzen Aug 25, 2018
16,503 Christine B. Stuttgart Aug 24, 2018
16,502 Patrick S. Mutlangen Aug 24, 2018
16,501 Heike U. München Aug 24, 2018
16,500 Ingo H. Augsburg Aug 22, 2018
16,499 Walter R. Rastatt Aug 22, 2018
16,498 Patrick F. Bexbach Aug 21, 2018
16,497 Thomas B. Saalfeld Aug 21, 2018
16,496 Manfred v. 66606 Aug 21, 2018
16,495 Nadine G. Kalletal Aug 21, 2018
16,494 Daniel U. Trier Aug 21, 2018
16,493 Alexander K. Kaiserslautern Aug 20, 2018
16,492 Oliver Z. Mainz-Marienborn Aug 20, 2018
16,491 Christian K. Elversberg Aug 20, 2018
16,490 Carolin B. Wadern Aug 20, 2018
handschriftlich hinterlegt:

Handschriftliche Unterschriften

Name Ort
Hella Spitta 60389 Frankfurt
Kurt Trautmann 60389 Frankfurt
Ulrich Zimmermann 60599 Frankfurt
Edwin Sauer 65795 Hattersheim
Hagen Stieper 60488 Frankfurt
Gerlinde Ehrenfeuchter 71665 Vaihingen an der Enz
Konrad Ehrenfeuchter 71665 Vaihingen an der Enz
Uta Elias 71665 Vaihingen an der Enz
Marline Siewert 71665 Vaihingen an der Enz
Diana Riesterer 75428 Illingen

Wichtig:

Reichweite ist wichtig!
Bitte leite den Appell an deine Bekannte und Freunde – andere Friedensfreunde weiter:
Vielen Dank für deine Unterstützung!