Ja, ich unterstütze „Stopp Air Base Ramstein“ mit meiner Stimme und weiteren 22819 anderen!

Wichtig: Bitte leite den Appell an deine Bekannte und Freunde – Friedensfreunde weiter.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Jetzt unterzeichnen!

Kampagne Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.

US-Drohnenpiloten auf verschiedensten Militärbasen nutzen Ramstein für die Steuerung der Killerdrohnen in weltweiten und illegalen Kriegseinsätzen. In Ramstein analysieren und aktualisieren ca. 650 MitarbeiterInnen ständig die Überwachungsdaten der vermeintlichen Zielpersonen und leiten ihre Daten dann weiter.

Die US-Regierung hat mittels Drohnen in Pakistan, Jemen und Somalia fast 5000 Menschen außergerichtlich getötet sowie über 13.000 im Afghanistan-Krieg. Ungezählte Opfer gab es durch US-Drohnen im Irak, in Syrien und in Libyen. Die große Mehrzahl der Opfer waren Unbeteiligte wie Frauen, Kinder und alte Menschen. Die Mordbefehle werden per Joystick über die Satelliten-Relaisstation in Ramstein an die jeweiligen Drohnen übermittelt. Ohne Ramstein würde der gesamte Drohnenkrieg auf unbestimmte Zeit empfindlich behindert.

Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Die Komponenten des US-Raketenabwehrschildes sind in verschiedenen NATO-Staaten stationiert, eine seiner Befehlszentralen ist in das AIRCOM, das Hauptquartier aller NATO-Luftwaffen, auf der US-Air Base Ramstein integriert.

Außergerichtliches Töten von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien verstößt nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch - wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht - gegen unser Grundgesetz. Das wollen wir nicht länger hinnehmen, weder das illegale Treiben der USA in Deutschland noch deren Völkerrechtsverbrechen von deutschem Boden aus, noch deren Unterstützung durch die Bundesregierung.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung, den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Drohnenkriegsführung zu verbieten und die Satelliten-Relaisstation zu schließen, zugleich selbst auf die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten und die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten, sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ohne persönlichen Einsatz und demonstrative Aktionen kann die brandgefährliche Militärpolitik der Bundesregierung und die Kriegshandlungen der US/NATO nicht gestoppt werden.

Deswegen rufen wir im Rahmen einer längerfristigen und umfassenden Kampagne auf zur Demonstration und Kundgebung vor der Air Base Ramstein.

**ihre Unterschrift**

22,819 Unterschriften

Teile bitte diese Kampagne!

   

Der Appell im Wortlaut:

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.

US-Drohnenpiloten auf verschiedensten Militärbasen nutzen Ramstein für die Steuerung der Killerdrohnen in weltweiten und illegalen Kriegseinsätzen. In Ramstein analysieren und aktualisieren ca. 650 MitarbeiterInnen ständig die Überwachungsdaten der vermeintlichen Zielpersonen und leiten ihre Daten dann weiter.

Die US-Regierung hat mittels Drohnen in Pakistan, Jemen und Somalia fast 5000 Menschen außergerichtlich getötet – sowie über 13.000 im Afghanistan-Krieg. Ungezählte Opfer gab es durch US-Drohnen im Irak, in Syrien und in Libyen. Die große Mehrzahl der Opfer waren Unbeteiligte wie Frauen, Kinder und alte Menschen. Die Mordbefehle werden per Joystick über die Satelliten-Relaisstation in Ramstein an die jeweiligen Drohnen übermittelt. Ohne Ramstein würde der gesamte Drohnenkrieg auf unbestimmte Zeit empfindlich behindert.

mehr anzeigen
Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Die Komponenten des US-Raketenabwehrschildes sind in verschiedenen NATO-Staaten stationiert, eine seiner Befehlszentralen ist in das AIRCOM, das Hauptquartier aller NATO-Luftwaffen, auf der US-Air Base Ramstein integriert.

Außergerichtliches Töten von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien verstößt nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch – wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht – gegen unser Grundgesetz. Das wollen wir nicht länger hinnehmen, weder das illegale Treiben der USA in Deutschland noch deren Völkerrechtsverbrechen von deutschem Boden aus, noch deren Unterstützung durch die Bundesregierung.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung, den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Drohnenkriegsführung zu verbieten und die Satelliten-Relaisstation zu schließen, zugleich selbst auf die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten und die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten, sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ohne persönlichen Einsatz und demonstrative Aktionen kann die brandgefährliche Militärpolitik der Bundesregierung und die Kriegshandlungen der US/NATO nicht gestoppt werden.

Deswegen rufen wir im Rahmen einer längerfristigen und umfassenden Kampagne auf zur Demonstration und Kundgebung vor der Air Base Ramstein.


Liste der Online- UnterzeichnerInnen: nunmehr 22819!
Wir sind bereits viele! – brauchen aber auch deine Unterstützung! Bitte zeichne die Petition!

Letzte Unterzeichner/innen:
22,819 Yvonne R. Carlsberg Sep 21, 2020
22,818 Ronald F. Dresden Sep 17, 2020
22,817 Torsten S. Dresden Sep 17, 2020
22,816 Katrin F. Schkeuditz Sep 15, 2020
22,815 steffen b. bautzen Sep 14, 2020
22,814 Richard W. Kürten Sep 14, 2020
22,813 Susanne S. München Sep 14, 2020
22,812 Benno F. Dormitz Sep 10, 2020
22,811 Rosemarie J. Nonnenhorn Sep 09, 2020
22,810 konrad H. dossenheim Sep 07, 2020
22,809 Frank S. Bremen Sep 07, 2020
22,808 Caroline S. Bonn Sep 07, 2020
22,807 Heinz-Peter H. Hamburg Sep 07, 2020
22,806 Hildegard Gesina L. Niedersachsen - Wietmarschen Sep 07, 2020
22,805 Johannes D. Erlangen Sep 07, 2020
22,804 Kevin D. Köln Sep 06, 2020
22,803 A J. Hamburg Sep 05, 2020
22,802 Peter A. Eggersdorf Sep 05, 2020
22,801 Patrizia A. Düsseldorf Sep 05, 2020
22,800 Marc H. Düsseldorf Sep 05, 2020
22,799 Karl-Heinz O. Prora Sep 05, 2020
22,798 Jörg W. Stepenitztal Sep 05, 2020
22,797 Ola O. Maiduguri Sep 04, 2020
22,796 Claus S. Sep 03, 2020
22,795 Dietlind M. Marburg Sep 03, 2020
22,794 pia g. Nördlingen Sep 03, 2020
22,793 Elena W. Wiesbaden Aug 28, 2020
22,792 Jürgen W. Wiesbaden Aug 28, 2020
22,791 Sergej M. Dortmund Aug 28, 2020
22,790 Maik S. Sömmerda Aug 28, 2020
22,789 Nicole S. Aug 24, 2020
22,788 Ingo W. Berlin Aug 20, 2020
22,787 lothar h. lindau Aug 18, 2020
22,786 Walter D. Lütjensee Aug 18, 2020
22,785 Franziska H. Amberg Aug 17, 2020
22,784 Bernhard T. Aug 17, 2020
22,783 Lorenz S. Aug 17, 2020
22,782 Lydia K. Müllheim Aug 17, 2020
22,781 Alexandra r. Gladenbach Aug 16, 2020
22,780 Willi S. Eschweiler Aug 16, 2020
22,779 Gisela M. Moers Aug 13, 2020
22,778 Volker S. Aug 13, 2020
22,777 Robin S. Essen Aug 12, 2020
22,776 Andreas H. Brandenburg an der Havel Aug 12, 2020
22,775 Lucas L. Berlin Aug 10, 2020
22,774 Benjamin F. Zürich Aug 10, 2020
22,773 Stephan N. Bad Neuenahr-Ahrweiler Aug 09, 2020
22,772 Hans-Dirk G. Meezen Aug 08, 2020
22,771 Simone R. Berlin Aug 07, 2020
22,770 Karoline V. Dornach Aug 04, 2020
22,769 Martina B. Dresden Aug 04, 2020
22,768 Felix K. Bad Wildbad Jul 30, 2020
22,767 Johannes D. Lahr Jul 30, 2020
22,766 Diana N. Mainz Jul 29, 2020
22,765 Mirko D. Rostock Jul 26, 2020
22,764 Samantha N. Heidelberg Jul 24, 2020
22,763 Volker B. Stockstadt am Main Jul 24, 2020
22,762 Christina L. Bielefeld Jul 24, 2020
22,761 Doris H. schwäbisch gmünd Jul 23, 2020
22,760 Edeltraud T. 25761 Österdeichstrich Jul 21, 2020
22,759 Marilen G. Mainz Jul 20, 2020
22,758 Jana T. Leipzig Jul 18, 2020
22,757 Monika D. Esslingen Jul 18, 2020
22,756 Heike L. Messenkamp Jul 17, 2020
22,755 Claudia P. Schlierbach Jul 17, 2020
22,754 Sabine D. Kõnigswusterhausen Jul 17, 2020
22,753 Boris Z. Wiesbaden Jul 16, 2020
22,752 Lutz S. Bärenstein Jul 15, 2020
22,751 Claudia S. Dresden Jul 15, 2020
22,750 Markus P. Trier Jul 15, 2020
22,749 Ramona H. Saarbrücken Jul 14, 2020
22,748 Friedemann M. Hamburg Jul 13, 2020
22,747 Julika R. Braunschweig Jul 13, 2020
22,746 Fabian G. Brunswick Jul 13, 2020
22,745 Horst C. Hamburg Jul 12, 2020
22,744 Augustine L. München Jul 12, 2020
22,743 Sebastian G. Berlin Jul 11, 2020
22,742 Ralph C. Emmelsbüll-Horsbüll Jul 11, 2020
22,741 Melanie Z. Trier Jul 11, 2020
22,740 Thorsten B. Serrig Jul 11, 2020
22,739 Manfred D. Osnabrück Jul 10, 2020
22,738 Gisela B. neustrelitz Jul 10, 2020
22,737 Süleyman A. Hamburg Jul 10, 2020
22,736 Jule K. Augsburg Jul 10, 2020
22,735 Sonja R. Seelitz Jul 10, 2020
22,734 Stephan R. Achern Jul 09, 2020
22,733 Steffen L. Ladbergen Jul 09, 2020
22,732 jan-peter k. oldenburg Jul 09, 2020
22,731 Marc S. Berlin Jul 09, 2020
22,730 J. S. Krefeld Jul 08, 2020
22,729 Sylvia S. Eckernförde Jul 08, 2020
22,728 Markus K. Fraunberg Jul 08, 2020
22,727 Hubert A. Paderborn Jul 08, 2020
22,726 Heinz D. Idar-Oberstein Jul 08, 2020
22,725 Adolf W. Neunkirchen Jul 08, 2020
22,724 Massimo P. Leipzig Jul 08, 2020
22,723 Carola A. Dresden Jul 08, 2020
22,722 Josef S. Traunreut Jul 08, 2020
22,721 Reiner B. Messenkamp Jul 08, 2020
22,720 Sigrid B. Lennestadt Jul 07, 2020
handschriftlich hinterlegt:

Handschriftliche Unterschriften

Name Ort
Hella Spitta 60389 Frankfurt
Kurt Trautmann 60389 Frankfurt
Ulrich Zimmermann 60599 Frankfurt
Edwin Sauer 65795 Hattersheim
Hagen Stieper 60488 Frankfurt
Gerlinde Ehrenfeuchter 71665 Vaihingen an der Enz
Konrad Ehrenfeuchter 71665 Vaihingen an der Enz
Uta Elias 71665 Vaihingen an der Enz
Marline Siewert 71665 Vaihingen an der Enz
Diana Riesterer 75428 Illingen

Wichtig:

Reichweite ist wichtig!
Bitte leite den Appell an deine Bekannte und Freunde – andere Friedensfreunde weiter:
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen