Ja, ich unterstütze „Stopp Air Base Ramstein“ mit meiner Stimme und weiteren 16483 anderen!

Wichtig: Bitte leite den Appell an deine Bekannte und Freunde – Friedensfreunde weiter.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Jetzt unterzeichnen!

Kampagne Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.

US-Drohnenpiloten auf verschiedensten Militärbasen nutzen Ramstein für die Steuerung der Killerdrohnen in weltweiten und illegalen Kriegseinsätzen. In Ramstein analysieren und aktualisieren ca. 650 MitarbeiterInnen ständig die Überwachungsdaten der vermeintlichen Zielpersonen und leiten ihre Daten dann weiter.

Die US-Regierung hat mittels Drohnen in Pakistan, Jemen und Somalia fast 5000 Menschen außergerichtlich getötet sowie über 13.000 im Afghanistan-Krieg. Ungezählte Opfer gab es durch US-Drohnen im Irak, in Syrien und in Libyen. Die große Mehrzahl der Opfer waren Unbeteiligte wie Frauen, Kinder und alte Menschen. Die Mordbefehle werden per Joystick über die Satelliten-Relaisstation in Ramstein an die jeweiligen Drohnen übermittelt. Ohne Ramstein würde der gesamte Drohnenkrieg auf unbestimmte Zeit empfindlich behindert.

Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Die Komponenten des US-Raketenabwehrschildes sind in verschiedenen NATO-Staaten stationiert, eine seiner Befehlszentralen ist in das AIRCOM, das Hauptquartier aller NATO-Luftwaffen, auf der US-Air Base Ramstein integriert.

Außergerichtliches Töten von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien verstößt nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch - wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht - gegen unser Grundgesetz. Das wollen wir nicht länger hinnehmen, weder das illegale Treiben der USA in Deutschland noch deren Völkerrechtsverbrechen von deutschem Boden aus, noch deren Unterstützung durch die Bundesregierung.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung, den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Drohnenkriegsführung zu verbieten und die Satelliten-Relaisstation zu schließen, zugleich selbst auf die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten und die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten, sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ohne persönlichen Einsatz und demonstrative Aktionen kann die brandgefährliche Militärpolitik der Bundesregierung und die Kriegshandlungen der US/NATO nicht gestoppt werden.

Deswegen rufen wir im Rahmen einer längerfristigen und umfassenden Kampagne auf zur Demonstration und Kundgebung vor der Air Base Ramstein.

**ihre Unterschrift**

16,483 signatures

Teile bitte diese Kampagne!

   

Der Appell im Wortlaut:

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.

US-Drohnenpiloten auf verschiedensten Militärbasen nutzen Ramstein für die Steuerung der Killerdrohnen in weltweiten und illegalen Kriegseinsätzen. In Ramstein analysieren und aktualisieren ca. 650 MitarbeiterInnen ständig die Überwachungsdaten der vermeintlichen Zielpersonen und leiten ihre Daten dann weiter.

Die US-Regierung hat mittels Drohnen in Pakistan, Jemen und Somalia fast 5000 Menschen außergerichtlich getötet – sowie über 13.000 im Afghanistan-Krieg. Ungezählte Opfer gab es durch US-Drohnen im Irak, in Syrien und in Libyen. Die große Mehrzahl der Opfer waren Unbeteiligte wie Frauen, Kinder und alte Menschen. Die Mordbefehle werden per Joystick über die Satelliten-Relaisstation in Ramstein an die jeweiligen Drohnen übermittelt. Ohne Ramstein würde der gesamte Drohnenkrieg auf unbestimmte Zeit empfindlich behindert.

mehr anzeigen
Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Die Komponenten des US-Raketenabwehrschildes sind in verschiedenen NATO-Staaten stationiert, eine seiner Befehlszentralen ist in das AIRCOM, das Hauptquartier aller NATO-Luftwaffen, auf der US-Air Base Ramstein integriert.

Außergerichtliches Töten von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien verstößt nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch – wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht – gegen unser Grundgesetz. Das wollen wir nicht länger hinnehmen, weder das illegale Treiben der USA in Deutschland noch deren Völkerrechtsverbrechen von deutschem Boden aus, noch deren Unterstützung durch die Bundesregierung.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung, den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Drohnenkriegsführung zu verbieten und die Satelliten-Relaisstation zu schließen, zugleich selbst auf die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten und die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten, sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ohne persönlichen Einsatz und demonstrative Aktionen kann die brandgefährliche Militärpolitik der Bundesregierung und die Kriegshandlungen der US/NATO nicht gestoppt werden.

Deswegen rufen wir im Rahmen einer längerfristigen und umfassenden Kampagne auf zur Demonstration und Kundgebung vor der Air Base Ramstein.


Liste der Online- UnterzeichnerInnen: nunmehr 16483!
Wir sind bereits viele! – brauchen aber auch deine Unterstützung! Bitte zeichne die Petition!

Letzte Unterzeichner/innen:
16,483 Mandy R. Jena Aug 16, 2018
16,482 Marija S. Bielefeld Aug 16, 2018
16,481 Stephan K. Weinstadt Aug 14, 2018
16,480 Volker F. Münster Aug 14, 2018
16,479 peter h. Amsterdam Aug 13, 2018
16,478 Julia w. alzey Aug 13, 2018
16,477 Sabine K. Saarbrücken Aug 12, 2018
16,476 Berthold H. Nohfelden Aug 12, 2018
16,475 Michael S. Koblenz Aug 11, 2018
16,474 Frank J. Taucha Aug 11, 2018
16,473 LOL H. Frankfurt am Main Aug 11, 2018
16,472 Sergen P. Hannover Aug 11, 2018
16,471 Nico F. Heide Aug 11, 2018
16,470 Volker E. Frankfurt am Main Aug 11, 2018
16,469 Mamedagha H. Vehlberg Aug 10, 2018
16,468 Tim K. Wismar Aug 10, 2018
16,467 Thea V. Arnstadt Aug 10, 2018
16,466 Dirk T. Siegen Aug 10, 2018
16,465 Jerome M. Leipzig Aug 10, 2018
16,464 Werner K. Bremen Aug 10, 2018
16,463 Haydar S. Menden Aug 09, 2018
16,462 Rolf W. 63776 Mömbris Aug 09, 2018
16,461 Jonas L. Ingolstadt Aug 09, 2018
16,460 Marc W. Korschenbroich Aug 09, 2018
16,459 Dagmar Aisha G. Aug 09, 2018
16,458 Abram E. Bielefeld Aug 08, 2018
16,457 Heinrich M. Aug 08, 2018
16,456 Wolfram Z. Görlitz Aug 08, 2018
16,455 Frank-Thomas E. Amelinghausen Aug 08, 2018
16,454 Thomas E. 40764 Langenfeld Aug 08, 2018
16,453 Nojus N. Hamburg Aug 08, 2018
16,452 Marvin M. Neunkirchen am Brand Aug 07, 2018
16,451 Luca C. Offenbach Aug 07, 2018
16,450 Altay C. 13507 Aug 07, 2018
16,449 Alena F. Aschaffenburg Aug 07, 2018
16,448 Alexandra O. Ursensollen Aug 07, 2018
16,447 Ines S. Linz Aug 07, 2018
16,446 Roswitha R. Weilerbach Aug 07, 2018
16,445 Tammi S. Aug 07, 2018
16,444 Luc P. Frankfurt am Main Aug 07, 2018
16,443 Bela W. Berlin Aug 07, 2018
16,442 Anna Amely S. Aug 06, 2018
16,441 Rolf A. Neuwied Aug 06, 2018
16,440 Robert G. Graz Aug 06, 2018
16,439 Klaus S. Schwallungen Aug 06, 2018
16,438 Markus M. Aug 06, 2018
16,437 Anna Daria V. Aug 06, 2018
16,436 Anja S. Konstanz Aug 06, 2018
16,435 Sylvia R. Aug 06, 2018
16,434 Insa B. Bad Nenndorf Aug 05, 2018
16,433 Bella M. Kaiserslautern Aug 05, 2018
16,432 Cornelia M. Schwalbach a,Ts. Aug 05, 2018
16,431 Henriette S. Nürtingen Aug 05, 2018
16,430 Max G. Aug 05, 2018
16,429 Anton B. Altentreptow Aug 05, 2018
16,428 Robert C. München Aug 05, 2018
16,427 Kolja F. Seevetal Aug 05, 2018
16,426 Matthis B. Elmshorn Aug 05, 2018
16,425 Niklas B. Münster Aug 05, 2018
16,424 Jonas T. Aug 05, 2018
16,423 Jan W. Zweibrücken Aug 05, 2018
16,422 Paul D. Oranienburg Aug 05, 2018
16,421 David R. Daaden Aug 05, 2018
16,420 Paul V. Wiesbaden Aug 05, 2018
16,419 Hava I. Aug 05, 2018
16,418 Elisa H. Berlin Aug 05, 2018
16,417 Jonas J. Merode Aug 05, 2018
16,416 Henrik T. Oelde Aug 05, 2018
16,415 Micha S. Hohndorf Aug 05, 2018
16,414 Alexander S. Coesfeld Aug 05, 2018
16,413 Benno R. Aug 05, 2018
16,412 Maximilian N. Teltow Aug 05, 2018
16,411 Sebastian K. Schleiden Aug 05, 2018
16,410 Timmy V. Erlangen Aug 05, 2018
16,409 Marcel J. Köln Aug 05, 2018
16,408 Marek E. Lippstadt Aug 05, 2018
16,407 Christian B. Pirmasens Aug 05, 2018
16,406 Manoel S. Bielefeld Aug 05, 2018
16,405 Luis E. München Aug 05, 2018
16,404 Elias K. Groß-Siegharts Aug 05, 2018
16,403 Jean V. Aug 05, 2018
16,402 M K. Aug 05, 2018
16,401 Paul K. Aug 05, 2018
16,400 Jonathan F. Seeheim Aug 05, 2018
16,399 Merve Y. Aug 05, 2018
16,398 Stefan P. Ingolstadt Aug 05, 2018
16,397 Christina M. Ingolstadt Aug 05, 2018
16,396 Melissa D. Weiden Aug 05, 2018
16,395 Sandra B. Hamburg Aug 04, 2018
16,394 Saban G. Crailsheim Aug 04, 2018
16,393 Jonas T. Lutherstadt Wittenberg Aug 04, 2018
16,392 Deva D. Crailsheim Aug 04, 2018
16,391 Jasmina D. Crailsheim Aug 04, 2018
16,390 Daniel K. Schwerin Aug 03, 2018
16,389 Mike A. Stapelburg Aug 03, 2018
16,388 Peter P. Mockrehna Aug 02, 2018
16,387 Lars W. Hameln Jul 31, 2018
16,386 Jürgen P. Rudolstadt Jul 31, 2018
16,385 Jacqueline F. Berlin Jul 31, 2018
16,384 Dominic H. Winnweiler Jul 30, 2018
handschriftlich hinterlegt:

Handschriftliche Unterschriften

Name Ort
Hella Spitta 60389 Frankfurt
Kurt Trautmann 60389 Frankfurt
Ulrich Zimmermann 60599 Frankfurt
Edwin Sauer 65795 Hattersheim
Hagen Stieper 60488 Frankfurt
Gerlinde Ehrenfeuchter 71665 Vaihingen an der Enz
Konrad Ehrenfeuchter 71665 Vaihingen an der Enz
Uta Elias 71665 Vaihingen an der Enz
Marline Siewert 71665 Vaihingen an der Enz
Diana Riesterer 75428 Illingen

Wichtig:

Reichweite ist wichtig!
Bitte leite den Appell an deine Bekannte und Freunde – andere Friedensfreunde weiter:
Vielen Dank für deine Unterstützung!