„Wer Drohnen sät, wird Terror ernten.“

Jetzt soll sie bewaffnet werden – die deutsche Drohne.

Die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen, ohne diese zu bewaffnen ergäbe ja auch keinen Sinn. Dies hatte die Kampagne Stopp Air Base Ramstein schon länger befürchtet und nun hat sich Annegret Kramp-Karrenbauer für eine Bewaffnung der neuen Drohne Heron TP ausgesprochen.
Seit Beginn der Kampagne Stopp Air Base Ramstein setzen wir uns gegen die Beschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr ein (siehe Aufruf der Kampagne unter www.ramstein-kampagne.eu/aufruf).
Keine Killerdrohnen für die Bundeswehr! Deutschland darf nicht Teil des völkerrechtswidrigen Drohnenkriegs werden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen