Ekkehard Sieker: Medienkampagnen gegen Russland

„Warum erzählt uns der „Mainstream“ Geschichten, die jeder 12-Jährige nicht glauben würde, wenn er mal 5 Minuten darüber nachdenkt?“ Ekkehard Sieker, Mitarbeiter bei der ZDF-Sendung „Die Anstalt“,

hielt auf der Abendveranstaltung der Stopp Air Base Ramstein Aktionswoche am Freitag, den 29.06. einen Vortrag unter dem Titel „Medienkampagnen gegen Russland“.

Er stellt die Frage, wie und warum das Narrativ „böser Russe, guter Westen“ konstruiert wird und welche Personen und Interessen dahinter stecken.


Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen