Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Komplexe Welt – simple Erklärungen?

3. März 2017 · 19:00 - 5. März 2017 · 21:00 CET

Die Welt im 21. Jahrhundert ist komplexer und erscheint Vielen zunehmend unübersichtlich.

Auch Politik und Wissenschaft scheinen die Komplexität der globalen Gesellschaft und ihrer Prozesse immer schwieriger überblicken und erklären zu können.
Gesellschaftliche Errungenschaften –Demokratie, Ablehnung von Krieg, Gerechtigkeit, Solidarität, Presseethik, Wissenschaftsfreiheit, um nur einige zu benennen werden aufgeweicht oder umgedeutet.
Ergebnisse von Schwarz-weiß Malerei, Simplifizierung, Nationalismus, Chauvinismus, Dogmatismus und/oder Populismus treten zunehmend an ihre Stelle und werden vielfältig als „Erklärungen“ benutzt, um Menschen mit ihrer Hilfe zu manipulieren. Die Individualisierung und andere Ausprägungen des Neoliberalismus erschweren das kollektive Finden von Antworten zu den Herausforderungen unserer Zeit. Nationalismus wird als „Alternative“ propagiert. In dieser Veranstaltung sollen die oben benannten Tendenzen weitergehend analysiert werden und Alternativen zu globalen Neoliberalismus und Nationalismus, für eigenes solidarisches Handeln benannt und diskutiert werden.

In dieser Veranstaltung sollen die oben benannten Tendenzen weitergehend analysiert
werden und Alternativen zu globalen Neoliberalismus und Nationalismus, für eigenes
solidarisches Handeln benannt und diskutiert werden.

PDF zur Veranstaltung

Anmeldung bitte an geschaeftsfuehrung@natwiss.de

Details

Beginn:
3. März 2017 · 19:00
Ende:
5. März 2017 · 21:00

Veranstaltungsort

TU Berlin, ZEWK, Fraunhoferstraße 33 – 36, 10587 Berlin, 10. Etage
TU Berlin, ZEWK, Fraunhoferstraße 33 - 36
Berlin, Berlin 10587 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
:
Website:
www.natwiss.de

Veranstalter

Natwiss
E-Mail:
geschaeftsfuehrung@natwiss.de
Website:
www.natwiss.de